Verkehrseinschränkungen in der Silvesternacht

Leipzig - Für die Silvesternacht hat die Stadt in Zusammenarbeit mit der Polizei ein Verkehrskonzept entwickelt.

Am Augustusplatz sowie am Connewitzer Kreuz soll es folglich zu Einschränkungen kommen. Ab 19 Uhr werden die Zufahrtsstraßen zum Connewitzer Kreuz gesperrt. Darunter zählen beispielsweise die Karl-Liebknecht-Straße, die Bornaische Straße oder auch die Wolfgang-Heinze-Straße. Auch de Goethestraße zum Augustusplatz wird ab 19 Uhr dicht sein. Außerdem werden physische Sperren aufgestellt. Busse und Straßenbahnen werden dann über den Georgiring umgeleitet. Ab 22.30 Uhr fahren die Straßenbahnen dann mit geändertem Fahrplan.

© Sachsen Fernsehen