Verkehrseinschränkungen zum Chemnitzer Friedenstag am 5. März

Aufgrund der Veranstaltungen und Demonstrationen zum Chemnitzer Friedenstag am kommenden Mittwoch, 5. März, kommt es am Nachmittag und Abend zu Verkehrseinschränkungen.

Dies gilt speziell rund um die genehmigten Demonstrationsstrecken. Ziel aller Beteiligten ist es jedoch, den Verkehrsfluss so wenig wie möglich zu beeinträchtigen.

Insgesamt sind zehn Versammlungen, Veranstaltungen und Aufzüge am 5. März in Chemnitz angemeldet.

Sperrungen am 5. März

Gebiet Kapellenberg ab 13 Uhr
Stollberger Straße nach Lützowstraße
Stollberger Straße landeinwärts nach Katharinenstraße
Goethestraße in Richtung Goetheplatz nach Neefestraße
Herderstraße in Richtung Goetheplatz nach Fußgängerüberweg

Gebiet Reichenhainer Straße ab 16:30 Uhr
Reichenhainer Straße zwischen Bernsbachplatz und Wartburgstraße bzw. Dittesstraße
Altchemnitzer Straße in Richtung Südbahnhof nach Lothringer Straße
Elsasser Straße zwischen Lothringer Straße und Reichenhainer Straße

Gebiet Kapellenberg ab 17 Uhr
Zwickauer Straße zwischen Lützowstraße und Reichsstraße beidseitig
Neefestraße stadteinwärts ab Lützowstraße beidseitig
Stollberger Straße stadteinwärts ab Straße Usti nad Labem bis Lützowstraße
Barbarossastraße, Ulmenstraße und Michaelstraße vor Zwickauer Straße
Parkstraße vor Stollberger Straße

Halteverbote
Es wird darum gebeten, die in den Wohngebieten erforderlichen und bereits ausgeschilderten Halteverbote am Mittwoch in der Zeit von 6 bis 23 Uhr zu beachten. Betroffen von Halteverboten sind folgende Straßen und Plätze:

Ab 6 Uhr
Bahnhofsvorplatz
Parkplatz an der Johanniskirche (Dauerparker verbleiben)
Elsasser Straße zwischen Lothringer Straße und Reichenhainer Straße
Görrestraße, Südbahnstraße
Fraunhofer Straße zwischen Reichenhainer Straße und Turnstraße
Turnstraße zwischen Reichenhainer Straße und Fraunhofer Straße

Gebiet Reichenhainer Straße von 11 Uhr bis 23 Uhr
Reichenhainer Straße stadteinwärts zwischen Altchemnitzer Straße und TU
Dittesstraße

Gebiet Kapellenberg von 11 Uhr bis 23 Uhr
Lützowstraße zwischen Neefestraße und Irkutsker Straße
Lützowstraße zwischen Neefestraße und Bahnbrücke
Haydnstraße zwischen Neefestraße und Stollberger Straße
Neefestraße zwischen Haydnstraße und Katharinenstraße
Goethestraße zwischen Martha-Schrag-Straße und Goetheplatz
Herderstraße zwischen Goetheplatz und Parkstraße

ÖPNV
Die CVAG bemüht sich, im Rahmen der durch die Veranstaltungen und Demonstrationen notwendigen Sperrungen so lange wie möglich und so nahe wie möglich an die gesperrten Abschnitte heranzufahren.

Es ergeben sich nach jetzigem Kenntnisstand folgende Einschränkungen im Verkehrsangebot:
Straßenbahnlinie 4 wird ab ca. 16:30 Uhr eingestellt. Es wird ein Pendelverkehr zwischen „Hutholz“ und „Am Flughafen“ angeboten.

Straßenbahnlinie 1 wird zwischen 19 Uhr und ca. 21:30 Uhr eingestellt.
Stadtbuslinie 31 wird ab ca. 17 Uhr in beide Richtungen umgeleitet über Zwickauer Straße … Reichsstraße … Weststraße.

Stadtbuslinie 23 wird ab ca. 17 Uhr eingekürzt zwischen Heinersdorf und Zentralhaltestelle. Die letzten Abfahrten ab Neefepark, Richtung Stadtzentrum, werden über dann verfügbare Fahrten abgesichert.

Stadtbuslinie 43 wird ab ca. 19 Uhr auf Grund Sperrung der Lützowstraße über C.- Hamel-Str. umgeleitet.

Stadtbuslinie 51 wird zwischen 16:30 und 17:30 Uhr auf Grund Sperrung auf der Reichenhainer Straße über Bernsdorfer Straße/Wartburgstraße umgeleitet.

Stadtbuslinie 22 wird zwischen 16:30 und 17:30 Uhr auf Grund Sperrungen im Bereich Südbahnhof über G.-Freytag-Straße/ Annaberger Str. umgeleitet.

Die beiden letzten Abfahrten ab Neefepark (Li.23) werden sichergestellt.
Weitere operative Änderungen sind jederzeit möglich.

Kindereinrichtungen/ Schulen
Alle Einrichtungen, die sich im Versammlungsgebiet befinden, sind informiert und haben ihrerseits die Eltern gebeten, an diesem Tag die Kinder nach Möglichkeit bis 16 Uhr abzuholen. Kinder, die erst nach 16 Uhr abgeholt werden können, werden wie im vergangenen Jahr am Nachmittag gemeinsam mit einer Erzieherin eine andere Kita besuchen.

Folgende Kindereinrichtungen liegen im Versammlungsgebiet:

Kindertageseinrichtungen:
Kita Katharinenstr. 1
Kita Katharinenstr. 3 – Waldorf e. V.
Hort Chemnitzer Schulmodell
Hort Georg-Götz-Schule für Hörgeschädigte
Hort Solaris e. V.
Kita Solaris e.V.

Tagesmütter:
Frau Breslein, Franziska Chopinstr. 35
Frau Schubert, Susanne Chopinstr. 35
Frau Fischer, Mandy Kleiststr. 3
Frau Grosche, Susanne Irkutsker Str. 77
Frau Haeseler, Janine Horststr. 8

weitere Jugendhilfe-Einrichtungen:
Haus der Familie, Parkstr. 26
WG KJF e. V., R.-Wagner-Str.
WG Balance, Voigtstr.
Kunstfabrik und Jugendwerkstätten, Solaris e. V.
Sächs. Kinderfilmdienst

Die Schulen innerhalb des Versammlungsgebiets, die Tereschkowa-Grundschule, Chemnitzer Schulmodell, Georg-Götz-Schule, Dr.-S.-Allende-Grundschule, Oberschule Am Flughafen, Grundschule Am Stadtpark und Johannes-Trüper-Schule werden ebenfalls informiert.

Aktuelle Informationen am Friedenstag
Die aktuellen Informationen sind im Internet unter www.chemnitz.de abrufbar. Aktuelle Verkehrsinformationen der CVAG unter www.cvag.de . Die Polizei Chemnitz informiert mit einem Liveticker auf dem Landesportal www.polizei.sachsen.de über operative Sperrungen im Stadtgebiet.

Die Stadt Chemnitz schaltet zudem am Friedenstag ihr Bürgertelefon unter der Rufnummer 115 von 8 bis 20 Uhr. Die Polizeidirektion Chemnitz hat ihr Kontakttelefon unter der Rufnummer 0371 387 2027 von 10 Uhr bis 21 Uhr besetzt. Das Servicetelefon der CVAG ist an diesem Tag zwischen 07:00 und 22:00 Uhr besetzt, und erteilt Auskunft zum Thema Nahverkehr. Es ist unter 0371/ 2370 333 zu erreichen.

Programm zum Friedenstag
Die Veranstaltungen zum Friedenstag sind auf www.chemnitz.de zu finden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar