Verkehrserhebung in Markkleeberg

Die Stadt Markkleeberg ist in den nächsten Jahren von umfangreichen Baumaßnahmen an der Eisenbahnstrecke Engelsdorf – Gaschwitz und den Ausbau der Bundesstraße B 2/95 betroffen. Die damit verbundenen Verkehrseinschränkungen sollen für alle Verkehrsteilnehmer verträglich gestaltet werden.

Im Auftrag der Stadt Markkleeberg nimmt dazu ein Dresdner Ingenieurbüro am Mittwoch, den im Stadtgebiet mehrere Verkehrszählungen an wichtigen Straßen und Kreuzungen vor. Mit den Erkenntnissen sollen die zukünftigen Baumaßnahmen und Umleitungen koordiniert werden können.