Verkehrsfreigabe Freiberger Straße

Die Bauarbeiten am Postplatz sind ein weiteres Stück vorangekommen.

Ab heute kann die Freiberger Straße wieder befahren werden, und das erstmals direkt vom Postplatz aus.

Damit entfällt der bisherige Umweg über die Hertha-Lindner-Straße.

Als einer der letzten Teilabschnitte wird jetzt die Trasse auf der Schweriner Straße saniert. Außerdem werden die Haltestellen behindertengerecht ausgebaut und Lautsprecher sowie elektronische Fahrgastanzeigen installiert.

Bis zur Fertigstellung darf die Ostraallee dirket von der Wilsdruffer Straße aus befahren werden.

Die Bauarbeiten sollen Mitte November beendet sein.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar