Verkehrsinformation zum Inlineskater-Nachtlauf

Von 19.50 Uhr bis ca. 22.00 Uhr findet am Mittwoch der nächste Inlineskater-Nachtlauf in Chemnitz statt.

Mit ca. 500 Teilnehmern rechnet der Veranstalter. Die sportbegeisterten Skater werden durch die Polizei mit einem Voraus- bzw. Schlussfahrzeug sowie Funk-Krädern begleitet. Deshalb kann es entlang der Skater-Strecke während der Veranstaltung aufgrund kurzzeitiger Straßensperrungen durch die Polizei zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Die Polizei empfiehlt daher, die genannte Strecke ggf. weiträumig zu umfahren oder aber den nötigen Sportsgeist und Verständnis für die Sportbegeisterten aufzubringen.

Die geplante Skater-Strecke:
Start vom Rosenhof – Ausfahrt am Parkhaus des Rosenhofes nach rechts auf die Theaterstraße – weiter über die Mühlenstraße – Müllerstraße – Nordstraße – Schönherrstraße – Blankenburgstraße – weiter bis Kreisverkehr – Bornaer Straße – Chemnitztalstraße – Blankenauer Straße – Müllerstraße – Mühlenstraße – Brückenstraße, von wo die Skater die erste Strecke erneut befahren – bei Wiederankunft an der Brückenstraße, fahren die Skater über die Theaterstraße zurück zum Ausgangspunkt und Ziel auf dem Rosenhof