Verkehrskontrolle, hier war nicht nur die Polizei blau!

Chemnitz- Im Zentrum ist in der Nacht zu Freitag ein 18-Jähriger alkoholisiert und ohne Fahrerlaubnis erwischt worden.

Polizisten hielten den Mann im Rahmen einer Verkehrskontrolle an. Während der Kontrollmaßnahme bemerkten die Beamten, dass der junge Fahrer offenbar unter Alkoholeinfluss stand.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Den Führerschein des 18-Jährigen konnten die Beamten nicht sicherstellen, da er kein gültiges Dokument besaß.

Es folgten Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.