Verkehrsraumeinschränkungen am 17. Mai ab 16 Uhr

Anlässlich des ‚International Day against Homophobia and Transphobia‘ findet ein Aufzug statt. +++

Die Teilnehmer sammeln sich ab 16 Uhr im Lene-Voigt-Park.

Ab 17 Uhr wird der Aufzug die folgende Route nehmen:
Riebeckstraße → Breite Straße → Dresdner Straße → Kohlgartenstraße → Bergstraße → Hermann-Liebmann-Straße → Eisenbahnstraße → Rosa-Luxemburg-Straße → Querstraße → Grimmaischer Steinweg → Augustusplatz → Grimmaische Straße → Marktplatz → Katharinenstraße → Brühl → Goethestraße → Augustusplatz (Gewandhausseite).

Am Gewandhaus wird sich der Aufzug gegen 19 Uhr dem Rainbowflash anschließen, in dessen Rahmen der Lesben- und Schwulenverband Deutschland e. V. Luftballons vom Augustusplatz aufsteigen lässt.

Zwischen 300 und 500 Versammlungsteilnehmer meldete der Veranstalter.

Neben Transparenten und Schildern wurde auch ein Lautsprecherwagen angemeldet.

Der Aufzug wird durch die Polizei abgesichert.

Anlass dieser Demonstration ist der 17.05.1990. An diesem Tag hat die Weltgesundheitsorganisation beschlossen, Homosexualität aus ihrem Krankheitskatalog zu streichen.