Verkehrsrowdy unterwegs

Reichenbach: Einen rücksichtslosen 23-jährigen Audi-Fahrer machte eine Polizeistreife am Dienstag, gegen 23 Uhr in der Heinrich-Zille-Straße dingfest.

Der junge Mann war zuvor mit überhöhter Geschwindigkeit und damit verbundenem, rücksichtlosem Fahrverhalten aufgefallen. Zuvor hatte er auf der Bundesstraße 173/Zwickauer Straße (stadtauswärts) mit hoher Geschwindigkeit einen bislang unbekannten Pkw ohne zu blinken überholt, bog dann weiter in die Agnes-Löscher-Straße ein, wobei er wieder nicht blinkte und auf die Gegenfahrbahn geriet.

Die anschließende Kontrolle des 23-Jährigen zeigte einen Atemalkoholwert von 0,34 Promille. Außerdem hatte der Audi-Fahrer keinen Führerschein.

Zeugen, die Angaben zum Fahrverhalten des 23-Jährigen machen können, insbesondere die Fahrer des auf der Zwickauer Straße überholten Pkw sowie eines Skoda, der im Bereich Cunersdorfer Straße überholt wurde, werden gebeten, sich beim Verkehrsunfalldienst, Telefon 03765/ 500 zu melden.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar