Verkehrsunfall in der Südvorstadt: Junge Frau schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag ereignete sich in der Leipziger Südvorstadt ein Unfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin. +++

Die 21-Jährige Frau wollte gegen 15.30 Uhr auf der Karl-Liebknecht-Straße, Höhe Arndtstraße, die Schienen überqueren und wurde dabei von einer herannahenden Straßenbahn erfasst. 
Nach ersten Informationen ist die junge Frau schwer verletzt. Sie wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht. 
Die Straßenbahnlinien 10 und 11 verkehren ab dem Connewitzer Kreuz über die Richard-Lehmann- und die Arthur-Hoffmann-Straße zum Augustusplatz.