Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person

Am frühen Sonntagmorgen befuhr ein 21-Jähriger mit seinem PKW die B 94 von Reichenbach aus Richtung Lengenfeld.

Ca. 500 Meter nach der Einmündung Schneidenbach lief ihm ein 41-Jähriger Fußgänger auf der Fahrbahn entgegen, welcher durch den PKW-Fahrer zu spät bemerkt wurde. Trotz Ausweichmanöver kam es zu einer Berührung zwischen PKW und Fußgänger. Der Fußgänger wurde hierbei schwer verletzt und stationär ins Krankenhaus eingeliefert. Am PKW entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Zeugenhinweise werden vom Polizeirevier Reichenbach unter Tel. 03765/500 erbeten.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar