Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen

Hainichen: Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag, gegen 18.00 Uhr, auf der Ernst-Thälmann-Straße.

Ein Lkw-Fahrer und der 28-jährige Fahrer eines VW überholten nacheinander ein vorausfahrendes Fahrzeug, obwohl sich ein Renault im Gegenverkehr befand. Der 48-jährige Fahrer des Pkw Renault bremste sein Fahrzeug ab und wich nach rechts aus.

Es kam zum Frontalzusammenstoß zwischen dem VW und dem Renault. Der Fahrer des Renault, dessen 49-jährige Beifahrerin erlitten schwere sowie eine 15-jährige Insassin leichte Verletzungen.

Der Fahrer des VW wurde ebenfalls leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von etwa 9.000 Euro. Der Fahrer des Lkw, es soll sich um einen schwarzen VW Caddy mit Ladepritsche handeln, verließ den Unfallort.