Verkehrsunfall-Statistik: 192 Verkehrstote in Sachsen

Innenminister Markus Ulbig: “Auf Sachsens Straßen gab es in den vergangen 20 Jahren noch nie so wenig Verkehrstote und Schwerverletzte wie im vergangenen Jahr.“ +++

Straßenverkehrsunfälle im Freistaat Sachsen 2009- Niedrigster Stand der Verkehrstoten:

Innenminister Markus Ulbig: „Auf Sachsen Straßen gab es in den vergangen 20 Jahren noch nie so wenig Verkehrstote und Schwerverletzte wie im vergangenen Jahr. Trotz dieser erfreulichen Bilanz ist mein Ziel alles daran zu setzen, die Zahl der Toten und Verletzten auf Sachsens Straßen in den kommenden Jahren weiter zu senken. Wir müssen uns immer darüber bewusst sein, dass hinter jedem Fall menschliche Schicksale stehen.

Hintergrund: Insgesamt registrierte die sächsische Polizei 116 333 Verkehrsunfälle. Die Zahl der Getöteten ging um 51 auf 192 Personen zurück. 4 186 (- 209) Verkehrsteilnehmer wurde schwer und 13 860 (- 550) leicht verletzt.

Quelle: Sächsisches Innenministerium

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar