Verlegung der B 174

Die Verlegung der B 174 von Chemnitz bis Gornau ist beschlossene Sache.

Die Landesdirektion Chemnitz genehmigte das Bauvorhaben zwischen dem Ortsausgang Chemnitz und der bereits fertig gestellten Ortsumgehung Zschopau. Der Ausbau der reichlich 4 Kilometer langen Strecke wird fast
30 Mio. Euro kosten.

Im Zuge der Baumaßnahmen werden 9 Brücken sowie über mehrere Kilometer Lärmschutzwände errichtet. Baubeginn ist für März 2010 geplant. Für die Verbreiterung des restlichen Abschnittes zwischen dem Südring und dem Ortsausgang Chemnitz besteht indes noch kein Baurecht.

Dieses Teilstück ist Sache der Stadt Chemnitz. Da die Strecke durch eng bebautes Gebiet führt, gestaltet sich der Ausbau entsprechend schwierig. Das Planfeststellungsverfahren läuft. Offen aber ist, wann mit einem Beschluß zu rechnen ist.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!