Verleihung des 9. Deutschen Karikaturenpreises

Die Gewinner des neunten Deutschen Karikaturenpreises stehen fest.

Sie wurden gestern im Dresdner Schauspielhaus geehrt. Insgesamt hatten sich 109 Karikaturisten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz um den Preis beworben. Der erste Platz ging schließlich an Burkhard Fritsche alias Burkh aus Köln. Den zweiten Platz belegte Franz Bierling, dritter wurde Adam Trepzynski. Der mit 10.000 Euro dotierte Preis stand in diesem Jahr unter dem Motto Schneller, höher, weiter. Dabei wurde auf humorvolle Weise das menschliche Streben nach Rekorden aufgegriffen. Alle eingereichten Arbeiten sind ab heute im Haus der Presse zu sehen. Die Ausstellung lädt noch bis zum 19.Januar zum Lachen und Schmunzeln ein.

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.