Verleihung des Historikerpreises „Ur-Krostitzer Jahresring“

Leipzig – Am Donnerstag wurde der 13. Mitteldeutsche Historikerpreis vergeben. Die Historikerpreis wurden in den vier Themen Kategorien Biografie, Erinnerungskultur, Lebensgeschichte sowie Stadt- und Ortsgeschichte verliehen. Der Hauptpreis geht an Leopold Kühnberg mit seinem Werk „Unser Hollsteitz“.

Verleihung des 13. Mitteldeutschen Historikerpreises in der Alten Nikolaischule: Am Donnerstagvormittag wurden Hobbyhistoriker aus ganz Mitteldeutschland in verschiedenen Kategorien geehrt. Die vier Themenkategorien waren dabei Biografie, Erinnerungskultur, Lebensgeschichte sowie Stadt- und Ortsgeschichte.

Den Hauptpreis gewann Leopold Kühnberg mit seinem Werk „Unser Hollsteitz“. Neben einem Preisgeld in Höhe von 1.500€ bekam er eine goldene Replik des Ringes von Schwedenkönig Gustav II. Adolf überreicht.Auch die Gewinner der Themenkategorien gewannen je 500€. Die gedruckten Werke der Autoren sind in allen großen Bibliotheken wie der Deutschen Bibliothek oder der Universitätsbib