Verletzte bei Frontalkollision

Im Chemnitzer Ortsteil Kleinolbersdorf-Altenhain hat sich am Mittwochabend ein Unfall ereignet, bei dem zwei Personen verletzt wurden und der einen Schaden von 17.000 Euro verursachte.

Auf der Bundesstraße 174 am Schwarzen Holz kam der Seat eines 19-Jährigen ausgangs einer Kurve ins Schleudern. Der Pkw kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Passat. Infolgedessen wurde der Seat nach rechts geschleudert und kam zum Stehen. Der 32-jährige Fahrer eines zweiten Seats versuchte dem Auto auszuweichen und krachte in den Passat sowie die Leitplanke. Der 19-jährige Seat- und der 30-jährige Passat-Fahrer erlitten leichte Verletzungen.

Suchen und Finden: Die Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar