Verletzte bei Wohnungsbrand

Chemnitz- In der Nacht zu Samstag rückten Polizei und Feuerwehr auf die Walter-Oertel-Straße aus. Aus bislang ungeklärten Gründen brauch in einer Wohnung im ersten Obergeschoss ein Feuer aus. Dabei wurden beide Bewohner der Wohnung verletzt.

Die anderen Bewohner des Hauses konnten ihre Wohnungen jedoch rechtzeitig verlassen und blieben nach den ersten Erkenntnissen unverletzt. Laut der Polizei könne eine technische Ursache der Brandauslöser gewesen sein.

Ein Brandursachenermittler der Polizei wird am Samstag die Untersuchungen am Brandort fortsetzen. Aktuelle gibt es noch keine genauen Angaben zur entstandenen Schadenshöhe.

Quelle Polizeimeldung: Nr. 218