Verletzte muss nach Unfall in Weinböhla mit Kran aus Auto gehoben werden

Weinböhla - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagnachmittag um 15:38 Uhr auf der S81 bei Weinböhla zwischen der Strecke Neuer Anbau und Auer. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor die Fahrerin eines PKW die Kontrolle über ihren gelben Peugeot und kam von der Fahrbahn ab. Sie krachte in der Folge mit ihrem Fahrzeug eine Böschung herab gegen einen Baum.

Einsatzkräfte retteten die Frau aufwendig aus ihrer misslichen Lage. Dabei kam es zum Einsatz eines Spezialkrans, der durch die Kameraden der Feuerwehr nur selten verwendet wird. "Zum Glück ist alles gut gegangen. So ein Einsatz ist selten.", meint Einsatzleiter Kai Walther. Die Peugeot-Fahrerin wurde im Auto eingeklemmt und musste durch die Kameraden der Feuerwehr befreit werden. Dazu wurde das Autodach abgeschnitten und die Patientin aus dem völlig demolierten Auto gehoben.