Verletzte nach PKW-Zusammenstoß in Volkmarsdorf

Ein 49-jährige Fordfahrer krachte am 22. Juli mit einem entgegenkommenden Skoda einer 71-Jährigen nach Missachtung der Vorfahrt in Leipzig-Volkmarsdorf zusammen. Die Frau wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert.+++

Am Nachmittag des 22. Juli kollidierte ein 49-Jähriger Fahrer eines Ford Fiesta an der Kreuzung Eisenbahnstraße auf Höhe der Hermann-Liebmann-Straße mit einem entgegenkommenden Skoda einer 71-Jährigen Leipzigerin. Der Fordfahrer hatte die Vorfahrt missachtet.

Die ältere Dame verletzte sich beim Unfall schwer und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

An den Fahrzeugen entstand Schaden in Höhe von circa 3.000 Euro.

Gegen den Unfallverursacher wird jetzt wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.