Verlosung: Freikarten für Konzert in der Hochschule für Musik

Die 17. Tschechisch-Deutschen Kulturtage beginnen in diesem Jahr mit einem Alumnikonzert am 28. Oktober. Gespielt werden u.a. Werke von Smetana und Dvorák. DRESDEN FERNSEHEN verlost Freikarten auf www.dresden-fernsehen.de +++

Die 17. Tschechisch-Deutschen Kulturtage werden zum Auftakt mit einem besonderen Konzert auf deutscher Seite bereichert. Anlässlich des tschechischen Nationalfeiertags am 28. Oktober, dem Tag der Staatsgründung der Tschechoslowakei im Jahr 1918, sind im Rahmen eines Alumnikonzerts herausragende tschechische Musiker und ehemalige Stipendiaten der Brücke/Most-Stiftung sowie des DAAD zu erleben.

Eva Jamníková (Violine), Tomáš Jamník (Violoncello) und Hana Vlasáková (Klavier) musizieren Werke bedeutender tschechischer Komponisten, darunter Antonín Dvořáks Klaviertrio Nr. 4 e-Moll op. 90 „Dumky“ und das Klaviertrio g-Moll op. 15 von Bedřich Smetana. Tomáš Jamník studierte in Prag, Berlin und Leipzig. Eva Jamníková ist Absolventin der Hochschule für Musik Dresden. Hana Vlasáková erhielt ihre Ausbildung in Prag sowie in Dresden, wo sie 2009 den DAAD-Preis bekam und 2013 ihr Meisterklassenstudium bei Prof. Arkadi Zenzipér abschloss.

DRESDEN FERNSEHEN verlost 3×2 Freikarten für das Konzert. Wenn Sie gewinnen möchten, schreiben Sie uns eine E-Mail mit Ihrem Namen und dem Stichwort „Konzert“ an gewinnspiel@dresden-fernsehen.de

Einsendeschluss ist der 25. Oktober, 20 Uhr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.