Verlosung: Freikarten für multimediales Puppentheater

Die Tschechisch-Deutschen Kulturtage laden am kommenden Montag zur iPad-Show für Kinder und Erwachsene mit dem „Theater Tineola“ ein. DRESDEN FERNSEHEN verlost Freikarten auf www.dresden-fernsehen.de +++

Das Theater Tineola aus Prag – gegründet 1997 von Michaela Bartoňová mit dem Ziel, mithilfe von Puppen verschiedenste Projekte in den Bereichen Theater, Kunst, Film und neue Medien zu entwickeln – arbeitet seit 2000 intensiv mit dem Berliner Schauspieler Ralf Lücke (Theater Rafael Zwischenraum) zusammen und stellt bei den Tschechisch-Deutschen Kulturtagen die neuesten Stücke vor.

„Zeichnen in Bewegung“ ist eine visuelle Poesie über Menschen und Tiere. Eine Höhle, eine Stadt, eine Vielzahl von Geschöpfen erscheinen, um plötzlich ausradiert, verformt oder verändert zu werden. Eng mit dem Rhythmus der Musik verflochten entstehen die Zeichnungen live am iPad (auf 3m x 4m Bildschirmfläche) und ein Spieler nimmt den Dialog mit dem Bild auf.

Scheinbar ohne fremdes Zutun bewegt sich die eigentlich statische Zeichnung in Zeit und Musik. Das Bild wechselt fließend von Schwarz-Weiß in Farbe. Aus einer Landschaft entstehen Figuren, Linien überlappen, Seiten wechseln, und ein Spieler betritt das Bild. Mal als Person, mal mit Maske oder Figur, tritt er in den Dialog mit dem Bild und wird eins mit ihm. Episode für Episode zeichnet die Inszenierung einen Abriss über den Menschen – in seiner Entwicklung, seiner Kreativität und seinem Verhalten.

„Zeichnen in Bewegung“, am Montag, 2. November, 19 Uhr im Theaterhaus Rudi.

DRESDEN FERNSEHEN verlost zwei Freikarten. Schicken Sie einfach eine E-Mail mit Ihrem Namen und dem Stichwort „Zeichnen“ an gewinnspiel@dresden-fernsehen.de

Einsendeschluss ist der 29. Oktober, 20 Uhr.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.