Vermehrt Taschen aus Autos gestohlen

Während des Wochenendes gerieten abermals in Fahrzeuge zurückgelassene Taschen in das Visier von Dieben. +++

An der Tiergartenstraße schlugen Unbekannte die Seitenscheibe an einem Pkw Renault ein. Aus dem Fahrzeug stahlen sie eine im Fußraum abgestellte Sporttasche mit Inlineskater samt Schutzausrüstung im Wert von etwa 100 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250 Euro.

Ebenfalls nach Einschlagen einer Seitenscheibe stahlen Unbekannte aus einem Pkw Seat auf der Volkersdorfer Straße eine Tasche mit Bekleidung und einem Spezialmikrofon. Die Tasche war sichtbar im Wagen abgelegt. Der Wert des Diebesgutes beträgt rund 400 Euro, der Sachschaden etwa 300 Euro.

An einem Pkw Hyundai auf der Bernhardstraße schlugen Diebe eine Seitenscheibe ein und stahlen einen Einkaufskorb im Wert von rund 10 Euro. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf rund 200 Euro.

An der Lingnerallee hatte ein Mann die Seitenscheibe eines Pkw Toyota eingeschlagen. Zeugen waren auf ihn aufmerksam geworden, woraufhin der Unbekannte, ohne etwas zu stehlen, flüchtete.

Die Polizei rät:
Ein Auto ist kein Tresor!
Lassen Sie keine Wertgegenstände in ihrem Fahrzeug zurück!
Schaffen Sie keine Gelegenheiten für Diebe!

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!