Vermeintlichen Dieb gestellt

Am Donnerstagmittag erhielt die Polizei die Information eines Bürgers, dass Diebe in einem leerstehenden Gebäudeteil des ehemaligen Kaufhauses „GlückAuf“ auf der Straße der Nationen vermutlich Buntmetall stehlen.

Als die Beamten eintrafen, flüchtete ein junger Mann in Richtung Georg-straße/Busbahnhof und versteckte sich hinter einem Gebüsch. Dort wurde er von den Polizisten gestellt und vorläufig festgenommen.

Im Gebäude fanden die Beamten bereits mehrere Stücke Kupferrohr, die offensichtlich zum Abtransport bereitgelegt waren. Zum Einsatz gekommen ist auch ein Fährtenhund, der die Spur bis zum überraschten Dieb im Gebüsch verfolgte. Die Polizei untersucht zurzeit, ob weitere Tatverdächtige beteiligt waren.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!