Vermisst in Rauschenbach

Sonntagvormittag begann im Neuhausener Ortsteil Rauschenbach eine aufwändige Suche nach einer 66jährigen Insassin des Pflegeheimes.

Die zuckerkranke Dame war, zunächst unbemerkt vom Heimpersonal zu einem Spaziergang aufgebrochen. Aufgrund ihrer Krankheit bestand für sie akute Lebensgefahr. Die Frau konnte gegen 15.10 Uhr gefunden werden. Sie lag leblos in der Nähe der Talsperre in einem Bach. Sofort eingeleitete Rettungsmaßnahmen durch die Beamten verliefen zunächst erfolgreich, die stark unterkühlte Frau wurde geborgen und der sofort eingetroffene Rettungsdienst übernahm die Behandlung. Trotz aller Bemühungen verstarb die Frau am Abend. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.