Vermisste Jugendliche wieder zu Hause

Lichtenstein/Zwickau: Die seit 13. Dezember 2010 vermisste Jugendliche Xenia Junghans aus Lichtenstein ist wieder zu Hause.

Zivilbeamte der Chemnitzer Kriminalpolizei fanden das Mädchen in der Nacht zu Freitag in der Wohnung eines Bekannten in Zwickau. Die Beamten übergaben die 15-Jährige noch in der Nacht wohlbehalten an ihre Mutter.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!