Vermisstenfall Peter Lejeune geklärt

Sonnenberg: Der Fall des seit Mitte Dezember 2008 vermissten 47-jährigen Peter Lejeune ist geklärt.

Seit dem 16. Dezember 2008 wurde der 47-jährige Peter Lejeune aus Chemnitz vermisst. An diesem Tag verließ der gebürtige Österreicher gegen 10.00 Uhr seine Wohnung auf der Dresdner Straße und wird seitdem vermisst. Seine Lebensgefährtin erstattete Vermisstenanzeige, weil sie sich sein Verschwinden nicht erklären konnte.

Im Rahmen der internationalen Fahndung nach dem gebürtigen Österreicher konnte Interpol Wien jetzt dessen Aufenthaltsort ermitteln. Peter Lejeune ist wohlauf.

LESEN SIE AUCH:
Wer hat Peter Lejeune gesehen?

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar