Vermisster Leipziger gesucht

Die Polizei bittet um Hilfe auf der Suche nach dem 51-jährigen Holger Klein. Er ist ca. 160 cm, schlank, hat sächsischen Dialekt, trägt einen Vollbart. Wer hat den Mann gesehen? Ein Foto und weitere Informationen auf www.leipzig-fernsehen.de +++

Öffentlichkeitsfahndung m. d. B. u. V.

Die Polizei bittet um Hilfe auf der Suche nach einem Vermissten

Seit Freitag, den 11.07.2014, wird der 51-jährige Holger Klein aus Leipzig- Leutzsch vermisst. Er verließ am Freitag die Wohnung, um zu einem Arzttermin zu gehen. Er tauchte jedoch weder beim Arzt, noch später wieder in seiner Wohnung auf.

Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei verließ er am Freitag kurz nach 08:00 Uhr die Wohnung. Bei sich trug er einen kleinen Plastebeutel mit persönlichen Gegenständen, darunter ein Schwerbehindertenausweis, Leipzig- Pass, Krankenkassenkarte und dem Wohnungsschlüssel.

Bis zum heutigen Tag ist Herr Klein nicht in seine Wohnung zurück gekehrt. Aufgrund einer Krankheit muss Herr Klein täglich Medikamente zu sich nehmen, die er allerdings nicht mit sich führt.

Der Vermisste wird wie folgt beschrieben:

Größe : ca. 160 cm 
Gestalt : schlank
Mundart : sächsisch
Bart : Vollbart dunkelbraun

Nach Angaben seiner Betreuerin sind die Haar- und Bartlängen nicht mehr wie auf dem Lichtbild, sondern kürzer und gepflegter (frisch gestutzt)!

Die Polizei fragt nun: Wer hat den Mann gesehen? Wer kann Hinweise zu seinem aktuellen Aufenthalt geben? Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Südwest, Ratzelstraße 222 in 04207 Leipzig, Tel. (0341) 9460 – 0 zu melden. (KG)