Vermummte randalieren im Leipziger Süden

Scheiben werden eingeworfen. Feuerwerkskörper gezündet. Es wurde niemand verletzt. Höhe des Schadens bislang unbekannt. +++

Am Abend des 26. Mai zog eine grölende, randalierende Gruppe von mehreren Personen auf der Bornaischen Straße stadtauswärts. An Wartehäuschen warfen sie Glaswände ein. Das Schaufenster einer Bäckerei wurde zerstört. Zudem wurden Fensterscheiben eines städtischen Hauses eingeworfen. Auf ihrem Weg entzündeten die Unbekannten außerdem Feuerwerkskörper.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Landfriedensbruchs. Die Höhe des Schadens ins bislang unklar.