Vermummte Täter überfallen junge Männer in Grünauer Wohnung

Vier junge Männer (18, 19, 20, 31) sind Samstagabend in einer Wohnung in der Saturnstraße von Unbekannten überfallen und ihrer Handys sowie des Bargeldes beraubt worden.

Während einer privaten Feier stürmten gegen 20:20 Uhr vier maskierte Personen gewaltsam in die Einraumwohnung, so die Polizei. Anschließend forderten sie ihre Opfer auf, sich auf den Boden zu legen und Bargeld sowie Handys herauszugeben. Die Täter hatten einen pistolenähnlichen Gegenstand und einen Baseballschläger bei sich.

Der 19-Jährige bekam einen Faustschlag ins Gesicht und einen Schlag mit dem Baseballschläger laut Polizei auf den Rücken verpasst.

Die Räuber griffen nach den herumliegenden Geldbörsen und Handys sowie einen Rucksack und
flüchteten anschließend aus der Wohnung. Der 18- und der leichtverletzte 19-Jährige erstatteten auf dem Polizeirevier der Ratzelstraße Anzeige.

Die Kripo bittet um erste Hinweise aus der Bevölkerung. Wer hat am Samstagabend, gegen 20.20 Uhr, im Bereich der Saturnstraße (Höhe Grundstück 5) Personen wahrgenommen, die sich verdächtig verhielten, sich Sturmhauben über die Köpfe zogen und einen Baseballschläger mitführten? Hinweise bitte an die Kripo, Dimitroffstraße 01 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 2234.