Vernissage und Ausstellung im Stadtarchiv

Mit einer Vernissage am 12. April wird im Stadtarchiv eine Ausstellung mit Arbeiten des Leipziger Malers und Grafikers Reinhard Dreßler eröffnet. Bis 15. Juni können Besucher dann seine Werke bewundern.  +++

Gezeigt wird ein Querschnitt aus dem Werk des Künstlers.  

Nach einem Studium der Polygrafie und der Typografie arbeitete Reinhard Dreßler mehrere Jahre bei der DEWAG Werbung. Seit 1991 ist er freiberuflich für Werbeagenturen und Verlage tätig.

Figürliche Darstellungen und Porträts setzen Akzente im Gesamtwerk des Künstlers. Eine Reihe seiner Arbeiten befindet sich in öffentlichen und privaten Sammlungen. Vor allem die Landschaften des Leipziger Nordens haben es Reinhard Dreßler angetan, aber auch die Ostsee faszinierte ihn immer wieder.