Veronika Fischer wieder daheim

Veronika Fischer geht nun nach der erfolgreichen Tournee im Dezember 2013 zum dritten Mal in Folge auf Weihnachtstour 2014.

Die wohl erfolgreichste Künstlerin der ehemaligen DDR blickt in diesem Jahr, sowohl musikalisch, als auch biografisch auf ihr ereignisreiches Leben zurück.

„Veronika Fischer wieder daheim – Ein Abend zwischen Musik und Prosa“ ist die Einladung
an das Publikum, in einer gemütlichen und weihnachtlichen Atmosphäre, in das Leben und
Schaffen von Veronika Fischer einzutauchen.

Unter der musikalischen Leitung von Andreas Gundlach (Piano und Keyboards) und begleitet von den herausragenden Musikern Jörg Weisselberg (Gitarre) und Torsten Harder (Cello), präsentiert „Vroni“ ihre Hits, wie „Dass ich eine Schneeflocke wär“ oder „Sehnsucht“, im neuen Gewand und sehr persönlich.

Neben dem musikalischen Entertainment gewährt die Künstlerin dem Publikum dieses Jahr auch einen sehr privaten Einblick in ihr Leben und ihren Werdegang zu Zeiten eines getrennten Deutschlands und wird Teile aus ihrer 2013 erschienenen Autobiografie „Das Lügenlied vom Glück“ mit ihren Zuhörern teilen.

Mit ihrer unverwechselbaren Stimme und musikalischen Vielfalt wird Veronika Fischer auch dieses Jahr ihr Publikum auf eine musikalische und doch sehr private Reise durch ihr Leben mitnehmen und hinreißen.

Mo 01. Dez Potsdam-Nikolaisaal
Mi 10. Dez Dresden-Lukaskirche
Fr 12. Dez Leipzig-Peterskirche
Sa 13. Dez Zerbst-Katharinensaal
So 21. Dez Wittenberg-Theater
Sa 27. Dez Eisleben-Andreas Kirche
Mo 29. Dez Chemnitz-Markuskirche
Di 30. Dez Berlin-Passionskirche

weitere Termine in Vorbereitung.

Ticket Hotline: 01806-999000555

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar