Verschiebung des Brückenbogens der Waldschlößchenbrücke Dresden

Verkehrsminister Sven Morlok: “Die Waldschlösschenbrücke bringt positive Veränderungen für die Stadt. Von ihr das Signal aus, dass in Sachsen Großprojekte nicht nur theoretisch möglich sind, sondern auch realisiert werden – und das mit Bürgerbeteiligung.“ +++

Waldschlösschenbrücke auf Schlitten Richtung Bogenschlag:

Gemeinsam mit der Oberbürgermeisterin der Stadt Dresden, Helma Orosz, besuchte der sächsische Verkehrsminister Sven Morlok (FDP) am Vormittag die Baustelle Waldschlösschenbrücke.

Dort wird der Brückenbogen auf einem Schlitten verschoben, um am Wochenende den Bogenschlag über die Elbe zu vollenden.

Morlok betonte: „Die Waldschlösschenbrücke bringt positive Veränderungen für die Stadt. Gleichzeitig geht von ihr das Signal aus, dass in Sachsen Großprojekte nicht nur theoretisch möglich sind, sondern auch realisiert werden – und das mit Bürgerbeteiligung.“

Er dankte den Bauarbeitern und wünschte ihnen gutes Gelingen beim Brückenschlag und beim weiteren Bauverlauf.

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!