Verschwundener Pkw wieder aufgetaucht

30-Jährigem wird Auto nach Partynacht in Leipzig gestohlen. Am Sonntagmorgen tauchte der Seat überraschend wieder auf. +++

Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin am Wochenende im Zentrum-Südost. Laut Polizei hatte die 30-Jährige in der Nacht zu Sonntag in der Innenstadt gefeiert und anschließend in einem Hotel übernachtet. Am Morgen bemerkte sie, dass ihre Autoschlüssel nicht mehr in ihrer Tasche waren. Der Parkplatz, auf dem sie ihren Seat abgestellt hatte war zudem leer. Bei der anschließenden Taxifahrt sah die Bestohlene ihr Auto dann knapp einen Kilometer vom ursprünglichen Parkplatz entfernt an der Ecke Liebigstraße/Johanisstraße. Ein unbekannter Mann war gerade dabei den Seat aufzuschließen. Als die Frau ihn ansprach, warf er ihr die Autoschlüssel mit den Worten „Den kannste behalten!“ entgegen und flüchtete. Der Seat war von außen unbeschädigt, allerdings fehlten eine Freisprecheinrichtung und ein Ladekabel. Die Ermittlungen laufen.