Versuchter Diebstahl im EDEKA Markt

Ein 33-jähriger Ladendieb übte Freitagvormittag gegen 09.45 Uhr sein zweifelhaftes Handwerk in einem Edeka-Markt in Markneukirchen aus, jedoch ohne Erfolg.

Ein Detektiv beobachtete den aus Oelsnitz stammenden Spätaussiedler, wie er mit einem vollen Einkaufsbeutel den Markt verlassen wollte. An der Kasse versuchte er, sich an einer Kundin vorbei aus dem Markt zu schleichen. Jetzt schnappte der Hausdetektiv zu. Der Oelsnitzer war sichtlich überrascht und leistete keine Gegenwehr. Aus seinem Einkaufsbeutel kamen insgesamt 5 Festplatten zum Vorschein, mit einem Wert von 700 Euro. Er ist bereits wegen mehreren derartigen Delikten polizeilich bekannt. Das Polizeirevier Klingenthal führte vor Ort die Anzeigenaufnahme und weitere polizeiliche Maßnahmen durch. Anschließend wurde die vorläufige Festnahme aufgehoben.**Der Frühling kommt! Die 5 Tage Vorschau für Chemnitz bei SACHSEN FERNSEHEN: http://www.chemnitz-fernsehen.de/wetter.php