Versuchter Diebstahl von Rädern

Chemnitz-Markersdorf: Am Mittwochmorgen stieg der Besitzer eines Opel Astra auf der Arno-Schreiter-Straße in seinen PKW, um zur Arbeit zu fahren.

Beim Anfahren bemerkte er ein knackendes Geräusch und hielt an. Er musste feststellen, dass Unbekannte an seinem PKW an drei Rädern von den jeweils fünf vorhandenen Radmuttern bereits vier entfernt hatten und das rechte Hinterrad ohne Radmuttern nur noch auf der Achse steckte. Holzklötze zum Aufbocken des Opel lagen auch schon bereit. Die Alufelge des rechten Hinterrads wurde beschädigt. Angaben zur Höhe dieses Schadens liegen noch nicht vor.

Es ist davon auszugehen, dass die Täter offenbar gestört wurden und den Diebstahl nicht vollenden konnten. Möglicherweise liegt die Tatzeit unmittelbar vor 05.30 Uhr. Aus diesem Grund bittet die Polizei unter Telefon 0371 387-2319 um Hinweise von Zeugen, die im Bereich Arno-Schreiter-Straße 59 am Mittwochmorgen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben.