Vertrag von Muhamed Subasic bei Dynamo Dresden vorzeitig aufgelöst

Die SG Dynamo Dresden und Linksverteidiger Muhamed Subasic haben vorzeitig ihren ursprünglich bis zum 30. Juni 2014 laufenden Kontrakt im beiderseitigen Einvernehmen aufgelöst. +++

Der Linksverteidiger stand seit 30. August 2011 bei Dynamo als Leihgabe vom FK Olimpic Sarajevo unter Vertrag und absolvierte insgesamt 29 Pflichtspiele und erzielte dabei 3 Tore im schwarz-gelben Trikot.

Der 25-Jährige hatte vor knapp zwei Jahren einen starken Einstand in Dresden: Subasic erzielte gleich in seinem ersten Zweitliga-Spiel (12.09.2011) zwei Treffer für die SGD zum 2:1-Heimsieg gegen den VfL Bochum. In der Saison 2011/12 absolvierte er insgesamt 17 Partien (3 Tore) in der 2. Bundesliga. In der abgelaufenen Zweitliga-Saison 2012/13 kam der Bosnier auf neun Zweitliga-Einsätze für Dynamo.

Die beiden Relegationsspiele gegen den VfL Osnabrück absolvierte der Linksverteidiger über volle 90 Minuten und hatte letztlich mit seinen Leistungen einen entscheidenden Anteil zum Klassenerhalt.

Quelle: SG Dynamo Dresden