Vertragsverlängerung: André Haber bleibt bis 2022

Leipzig - Positive Nachrichten beim SC DHfK Handball. Der Handball-Bundesligist plant langfristig mit seinem Chefcoach André Haber und hat den 32-jährigen bis 2022 an sich gebunden.

Der studierte Sportwissenschaftler kann bereits auf eine lange Vergangenheit beim SC DHfK zurückblicken, seit 2008 ist er nun schon bei den Grün-Weißen. Geschäftsführer Karsten Günther freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit dem gebürtigen Meeraner.
In der Liga läuft es aktuell leider noch nicht so wie geplant. Tabellenplatz 16 und 3:17 Punkte. Doch an dieser Bilanz soll bereits am Sonntag gearbeitet werden. Nach einer erfolgreichen Länderspielpause wartet hier in der heimischen Arena die Mannschaft von FRISCH AUF! Göppingen. Eine Pause aus der Haber sogar etwas Positives zieht.

"Die Spieler sind wieder heiß drauf den Ball in die Hand zunehmen und genauso ist es mit den Jungs die mit ihrer Nationalmannschaft Siege einfahren konnten. Die Stimmung überträgt sich natürlich auf die Mannschaft.", erklärt der Chefcoach.

Auffälligster Zuschauer wird am Wochenende SC DHfK Urgestein Lukas Binder sein. Sein Gesicht ziert seit diesem Monat wieder ein auffälliger Schnurrbart. Mit diesem Symbol der "Männlichkeit" will Binder wie viele andere im November ein ganz bestimmtes Zeichen setzen.
Neben dem Schnurrbart vom DHfK-Dauerbrenner wird es am Spieltag eine weitere Überraschung für alle Handballfans geben. Biersponsor Ur-Krostitzer will sich gemeinsam mit dem Verein für die sensationelle Unterstützung in den letzten Monaten bedanken. Dazu wird es nach Schlusspfiff am Sonntag Freibier für alle Fans in der Arena geben.