Verunfallter nach Nacht im Astra gefunden

Eibenstock, OT Oberwildenthal: Ein Spaziergänger hat am Sonntagvormittag einen verunfallten Pkw an der Alten Grenzstraße in Höhe der Nassen Brücke gefunden.

Der Opel stand in einem Bachbett und im Fahrzeug befand sich noch der verletzte Fahrer. Die eingesetzten Rettungskräfte bargen den schwerverletzten 70-Jährigen. Er wurde ins Krankenhaus Erlabrunn eingeliefert.

Wie sich herausstellte, war der Mann bereits am Vorabend verunglückt, als er von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt war. Er hatte sich jedoch selbst nicht aus seiner misslichen Lage befreien können. Die Sachschäden werden auf etwa 3.000 Euro geschätzt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar