Verunglückter LKW blockiert Karl-Liebknecht-Straße

Leipzig – Ein liegengebliebener LKW hat am Donnerstagmittag für erheblich Verkehrsprobleme im Leipziger Süden gesorgt. Der LKW war in die Gleisabsenkung der Straßenbahnen geraten.

Am Donnerstagmittag sorgte ein verunglückter Lastwagen für eine Vollsperrung der Karl-Liebknecht-Straße. An der Haltestelle Hohe Straße geriet der LKW in das abgesenkte Gleisbett der Straßenbahn. Die Linien 10 und 11 mussten daraufhin zeitweise umgeleitet werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Die Unfallursache und die Schadenshöhe sind derzeit noch unklar. Bereits nach kurzer Zeit konnte der Laster mit Anhänger jedoch geborgen und der Verkehr wieder freigegeben werden.