VfB Chemnitz findet möglichen Nachfolger für Präsidenten

Stefan Gering, Präsident von SV Fortuna Furth Glösa, kandidiert als Präsident des VfB Chemnitz zur Mitgliederversammlung im August. Zielstellung ist eine Zusammenführung beider Vereine.

Der befristete Vertrag mit Geschäftsführer René Schmitt läuft am 31.07.2004 ab. Er steht bei Bedarf als Berater zur Verfügung.Die Geschäftsstelle wird vorerst durch Mitglieder des VfB Chemnitz ehrenamtlich geführt. Als Jugendleiter konnte Herr Horst Kämpf zurück gewonnen werden. Weitere Mitglieder wollen wieder aktiv mitarbeiten.