Viele Angebote beim Familien-Mitmach-Tag

Dresden - Von Badminton über Hockey und Tischtennis bis hin zu Squash. Beim Familien-Mitmach-Tag in der Ballsportarena Dresden konnten am Sonntag wieder viele Sportarten ausprobiert werden. Das Zuhause des HC Elbflorenz hat sich von allen Seiten gezeigt.

Ziel dieses Tages sei es, den Dresdnern die Halle zu erklären, so Frank Lösche, Geschäftsführer der Ballsportarena. Es soll gezeigt werden, was es alles in der Halle neben dem Handball gibt. In der Ballsportarena selbst konnte Volleyball, Hockey, Badminton und Squash gespielt werden. Zudem wurden Hüpfburgen und Wurfspiele für die Kinder aufgebaut.

Alle Bereiche der Ballsportarena sind für die Besucher geöffnet worden. Für drei Euro Eintritt konnten die Gäste die Halle den ganzen Tag nutzen. Ein Tag, der groß und klein gefallen hat. Besondere Aktivitäten waren vor allem Bubble-Soccer, bei dem Spieler in aufgeblasenen Bällen Fußball spielen und sich schubsen können, sowie ein interaktives Squash Feld, welches Treffer an der Wand registriert und somit verschiedene Spiele möglich macht. Außerdem gab es eine Autogrammstunde mit HCE Spielern und eine Verlosung. Nach dem aufwändigen Mitmach-Tag stehen neben Heimspielen des HCE auch musikalische Veranstaltungen auf dem Plan.

So spiel am 26. September die 'Blue Wonder Jazzband + 2HOT', 'Sebastian Fitzek live in Concert' am 15. November und ein Highlight soll das 'BRASS UP!! - Neujahrskonzert' am 10. Januar werden, so Frank Lösche.

Mehr Informationen über kommende Veranstaltungen unter: http://www.ballsportarena-dresden.de