Viele Veranstaltungen im Welterbegebiet

Die Stadt lädt zu Veranstaltungen im Bereich der Elbschlösser und an vielen Orten im Welterbegebiet ein.

So sind unter anderem Führungen durch Schloss Albrechtsberg, das Lingnerschloss und die Weinbergkirche Pillnitz geplant. Reinfeiern in diesen Tag können Sie mit dem Netzwerk Welterbestadt Dresden . Am Sonnabend lädt die Privatinitiative ab 17 Uhr zu Konzerten sowie politischen Beiträgen auf dem Postplatz ein. Es ginge darum, ein deutliches Zeichen an die Unesco zu senden und das Welterbe positiv in Szene zu setzen, so Mitorganisator Peter Lehmann gegenüber Dresden Fernsehen. Die Unesco droht Dresden mit der Aberkennung des Welterbetitels im Juli, sollte die umstrittene Waldschlößchenbrücke gebaut werden.