Vier Autos krachen auf der A14 bei Nossen gegeneinander

Bei einem schweren Verkehrsunfall werden auf der Autobahn 14 bei Nossen drei Menschen schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Die Autobahn ist in Richtung Leipzig voll gesperrt.+++

Bei einem schweren Verkehrsunfall werden auf der Autobahn 14 bei Nossen nach ersten Informationen drei Menschen schwer verletzt.

Vermutlich war gegen 07.00 Uhr ein Pkw auf der Richtungsfahrbahn Leipzig von der Autobahn abgekommen und in ein Maisfeld geschossen. Dabei muss das Auto einen Kleintransporter gerammt haben, der daraufhin auf einen Lastzug geknallt war. In den Unfall ist noch ein VW verwickelt.

Der genaue Unfallhergang ist noch nicht bekannt. Die Verletzten kommen in Kliniken, ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Die Autobahn ist in Richtung Leipzig voll gesperrt.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar