Vier Autos stießen zusammen

Auf der Brückenstraße folgte am Dienstagnachmittag eine Opel-Fahrerin kurz vor der Kreuzung Bahnhofstraße einer Fahrbahnverschwenkung nicht, sodass es zum seitlichen Zusammenstoß mit einem Mitsubishi kam.

Der Mitsubishi-Fahrer wich nach rechts aus und fuhr dabei auf einen an einer Ampel haltenden Mercedes, der durch den Anstoß noch auf einen davor haltenden Opel geschoben wurde.

Die Fahrerin des an der Ampel stehenden Opel erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. An allen vier Fahrzeugen entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 13.000 Euro beziffert.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!