Vier Menschen bei Unfall auf A72 verletzt

A72/Plauen, OT Stöckigt: Wegen eines schweren Unfalls ist die Autobahn 72 zwischen Plauen-Ost und -Süd am Montagmorgen für gut eine Stunde voll gesperrt gewesen.

Der Rückstau reichte zeitweise bis zur Anschlussstelle Treuen. Bei der Kollision wurden fünf Menschen verletzt. Ein 60-Jähriger war mit seinem Peugeot an der Anschlussstelle Plauen-Ost auf die Autobahn Richtung Hof aufgefahren und wechselte umgehend vom rechten in den linken Fahrstreifen, ohne auf den dort fahrenden Mercedes (Fahrer 64) zu achten.

Es kam zur Kollision beider Pkw. Unmittelbar nach der Kollision krachte ein Skoda Oktavia (Fahrerin 42) in die Unfallstelle.

Verletzt worden sind die Skodafahrerin und ihre drei Insassen (61,62,17), sowie der Mercedesfahrer. Die Sachschäden belaufen sich auf rund 20.000 Euro.