Vier neue Spieler bei den Niners

Im Team der BV TU Chemnitz 99 wird es in der neuen Saison 2004/2005 vier neue Gesichter geben.

Wie am Dienstag auf der Pressekonferenz der Niners bekannt wurde, konnten Lars Buss, Igor Pletnev, Avi Kazarnovski und Jaivon Harris zum Team dazugewonnen werden. Jedoch verabschiedeten sich auch fünf Spieler: Dainius Pleta, Kendric Brooks, Flavius Lapuste, Christoph Tetzner, Dejan Vostic gehen in der kommenden Saison nicht mehr für Chemnitz auf Korbjagd. Head Coach Torsten Loibl, blickt zuversichtlich in die neue Saison, die Anfang Oktober beginnt: „Ziel ist es, wieder attraktiven Herren-Basketball zu bieten, der eventuell sogar noch einen tick besser ist, als im vergangenen Jahr.“