Vier Schwerverletzte in Klaffenbach

Ein Unfall mit vier Schwerverletzten und einem Sachschaden von 24 Tausend Euro hat sich am Samstagabend in Klaffenbach ereignet.

Ein 31-jähriger Opel-Fahrer war mit seinem Omega auf der Klaffenbacher Straße in Richtung Adorf unterwegs. Plötzlich kam sein Fahrzeug nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit einem entgegenkommenden PKW Mazda zusammen. Der Unfallverursacher sowie der 42-jährige Mazda-Fahrer und zwei Insassen des Mazdas wurden dabei schwer verletzt und mussten stationär in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der 31-Jährige hatte zum Unfallzeitpunkt 1,37 Promille intus und obendrein keine Fahrerlaubnis.