Vier Uraufführung in der Comödie Dresden im neuen Jahr

Vier neue Inszenierungen stehen im neuen Jahr an. Los geht es mit der Rückkehr der Hexe Baba Jaga. ‚Die Hexe Baba Jaga und Zar Wasserwirbel‘ feiert am 3. Februar 2012 Premiere. +++

Das erste Jahr unter der neuen Betreiberschaft der Comödie Dresden neigt sich dem Ende zu. Zufrieden schauen die beiden Directoren Stefan Schepnitz und Olaf Maatz  auf die vergangenen Monate zurück. „Wir haben unsere Entscheidung, die Comödie zu neuem Leben zu erwecken, nicht eine Sekunde lang bereut“, sagt Maatz. Und sein Partner Schepnitz ergänzt: „In diesem ersten Jahr haben wir gezeigt, dass Boulevardtheater nicht angestaubt sein muss. Und mit unseren neuen Produktionen gehen wir diesen Weg auch 2012 konsequent weiter.“

Vier neue Inszenierungen stehen im neuen Jahr an. Los geht es im Februar mit der Rückkehr der Hexe Baba Jaga an die Comödie Dresden. „Die Hexe Baba Jaga und Zar Wasserwirbel“ feiert am 3. Februar 2012 mit der Uraufführung des vierten Teils der kultigen Märchenkomödie Premiere. Einen Monat später wird es dann rockig. Zum 20. Bühnenjubiläum der Firebirds wird die eigens für die Leipziger Kultband geschriebene Musical‐Komödie „Rock’n’Roll High School“ uraufgeführt. Premiere ist am 2. März 2012.

Im April kommt die Westernparodie „Cat Ballou – Hängen wirst du in Kötzschenbroda“ auf die Bühne, ebenfalls eine Uraufführung. Die Komödie wird von keinem geringeren als Alexander G. Schäfer, dem Sohn von Maxe Baumann alias Gerd E. Schäfer, in Szene gesetzt. Und das heißt: großes Kino auf der Theaterbühne!

Den Uraufführungsviererreigen komplett macht im Mai „Don Quijote & Sancho Panza“ mit Alf Mahlo und Rainer König – eine Komödie zur Rettung der Welt über die ernsthafteste Witzfigur der Weltliteratur.

Abschließend noch ein wichtiger Hinweis in eigener Sache: Gutscheine der „alten“ Komödie Dresden sind nur noch bis zum 31. Dezember 2011 gültig. Sie können ab dem 1. Januar 2012 nicht mehr eingelöst werden.

Quelle: Comödie Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!