Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Chemnitz-Zentrum: Am Mittwochabend befuhren ein Pkw Mercedes, ein Audi A 3 und ein Ford Escort die Bahnhofstraße in Richtung Falkeplatz.

Da der Ford-Fahrer ortsunkundig war, fuhr er in Höhe der Ein-/Ausfahrt der Tiefgarage Galeria Kaufhof sehr langsam. Der nachfolgende Audi-Fahrer bremste daraufhin hinter dem Ford bis zum Stillstand ab, woraufhin die nachfolgende Mercedes-Fahrerin auf den Audi auffuhr und diesen noch gegen den Ford schob.

Bei dem Unfall wurden der Ford-Fahrer und drei weitere Insassen des Ford leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 12.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung