Vier Verletzte bei Verkehrsunfall

Freitagnachmittag wurden bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 6 bei Dresden vier Personen verletzt, eine Frau schwer. +++

Der Fahrer (72) eines Renault Clio war aus Richtung Eschdorf kommend in Richtung Radeberg auf der S 177 unterwegs und wollte an der Kreuzung „Schänkhübel“ die Bundesstraße 6 überqueren. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem auf der B6 in Richtung Dresden fahrenden Honda Civic. Die Beifahrerin des Pkw Renault Clio wurde durch die Kollision im Fahrzeug eingeklemmt und musste durch Rettungskräfte befreit werden. Sie erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der 72-Jährige sowie der Fahrer (74) und die Beifahrerin des Hondas wurden ebenfalls verletzt und mussten in Krankenhäuser gebracht werden.

Die Unfallstelle musste bis gegen 15.25 Uhr gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar